17
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17,bridge-core-2.4.2,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-23.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

MELCHIOR MAGAZIN

Magazin

Melchior ist ein unabhängiges Printmagazin, das zweimal im Jahr erscheint und im Abo bezogen werden kann. Wir versuchen in Form von hochwertigem Layout, starken Bildern, vielschichtigen Porträts und differenzierten Reportagen zu gesellschaftlichen, philosophischen, und kulturellen Themen insbesondere junge Menschen zu inspirieren. An den Wiener Universitäten erscheint der Ableger „Melchior Campus“.

Vision

Im Gespräch mit den Menschen möchte sich Melchior von der Wirklichkeit herausfordern lassen, das Unergründliche ergründen und über das Wunderbare staunen. Aufmerksam für die Zeichen der Zeit widmet sich das Magazin der Suche nach dem Schönen, Wahren und Guten.

Projekt

Das Projekt ist eine länderübergreifende, gemeinnützige Initiative von jungen Katholiken aus dem deutschen Sprachraum. Es wird von den Vereinen YOU! und Fisherman.FM getragen und von Autoren und Künstlern aus ganz Europa unterstützt. Unser Magazin lebt von den finanziellen Beiträgen unserer Leser – für Melchior bezahlt man so viel, wie es einem Wert ist.

Lesen

  • Julia Lacherstorfer ist Geigerin, Komponistin und Intendantin. Der rote Faden, der sich durch ihr Leben spinnt, ist die Volksmusik. Ein Wort, mit dem sie manchmal in einer Schublade landet. Dass Schubladen-Denken aber gar nicht zu ihr und ihrem Stil passt, und welche Bedeutung das Spinnen für sie hat, erfährt man, wenn man sich auf eine Begegnung mit ihr und ihrer Musik einlässt. ...

  • Im Gespräch mit der Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz über kühne Sätze, die Qual, man selbst zu sein, und die Spannung alles Lebendigen....

  • Die Frankfurterin Elisabeth Simon gibt Toten ohne Angehörige das letzte Geleit. Eine Würdigung von Vergessenen....

Rundschau

Melchior Rundschau Nr. 12

Der Melchior-Redakteur und Designverantwortliche Martin hat sich vor die Kamera gesetzt – diesmal etwas ausführlicher, wegen der vielen freien Zeit – und führt euch auf einem kleinen, exklusiven Rundgang durch die aktuelle Ausgabe #Nr12. Das Printmagazin kann man ganz einfach zu sich nach Hause liefern lassen – auch während der #CoronaKrise – unter: www.melchiormagazin.comWir wünschen viel Lesespass und eine gute Lektüre!#melchiormagazin #aufdersuche #schönwahrgut #lesengegencorona

Gepostet von Melchior am Mittwoch, 25. März 2020

Der Melchior-Redakteur und Designverantwortliche Martin hat sich vor die Kamera gesetzt – diesmal etwas ausführlicher, wegen der vielen freien Zeit – und führt euch auf einem kleinen, exklusiven Rundgang durch die aktuelle Ausgabe Nr. 12.
Wir wünschen viel Lesespaß und eine gute Lektüre!

Bestellung

Melchior erscheint 2 mal im Jahr. Fülle dieses Formular aus (bitte mit vollständiger Adresse) und du bekommst Melchior bis auf Widerruf zugeschickt. Für Melchior bezahlst du, so viel es dir wert ist. Richtpreis ist EUR 7.50 / CHF 11.00. Jeder zusätzliche Beitrag bedeutet höhere Qualität und mehr Leser! Keine Bindung. Keine Kündigungsfrist. Wenn du Melchior nicht mehr bekommen möchtest genügt eine E-Mail.

Nach Abschicken des Formulars wird dir Melchior bis auf Widerruf zugeschickt. Der Zahlschein liegt bei, du bezahlst soviel es dir wert ist.

Beitragen

 

Unser Projekt lebt von dem Beitrag unserer Leser. Jeder zahlt so viel, wie ihm Melchior wert ist. Dank unserer Leser können wir auch in Zukunft die Investitionen zur Erstellung des Magazins decken und noch mehr Menschen erreichen. Wenn du Melchior unterstützen möchtest, hilf uns mit einem kleinen oder großen Betrag Melchior mit aufzubauen.

Schreib Melchior

AUF DER SUCHE NACH DEM SCHÖNEN, WAHREN, GUTEN